Einer der weltweit größten Bitcoin-Mining-Pools startet „Neue Finanzprodukte“

Blockin, das Unternehmen hinter dem Bitcoin-Mining-Pool Poolin, ist eine strategische Partnerschaft mit dem in Singapur ansässigen Hedgefonds Three Arrows Capital eingegangen. Laut Alejandro De La Torre, Vizepräsident von Poolin, werden die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um neue Finanzprodukte zu entwickeln.

Partnerschaft zwischen Bitcoin Mining Pool und Three Arrows Capital

Three Arrows Capital, ein führender Hedge-Fonds in Singapur mit globaler Präsenz, hat angekündigt , eine strategische Partnerschaft wie hier im Test mit einem der größten Bitcoin-Mining-Pools der Welt einzugehen.

Laut einer Ankündigung von Alejandro De La Torre, dem Vizepräsidenten von Poolin, werden Poolin und seine Muttergesellschaft Blockin in den folgenden Monaten eng mit Three Arrows zusammenarbeiten.

Su Zhu, der CEO von Three Arrows, sagte , die Zusammenarbeit mit Poolins Gründer Kevin Pan sei „ein absolutes Vergnügen“ gewesen, und fügte hinzu, dass Poolin einer der angesehensten Namen in der Bitcoin-Community sei.

Bitcoin Future meint, dass der Preis fällt

Neue Finanzprodukte werden innerhalb von Wochen verfügbar sein

De La Torre sagte, dass die beiden Unternehmen zusammenarbeiten würden, um neue „Finanzprodukte“ zu entwickeln und einzusetzen. Ohne Einzelheiten darüber anzugeben, welche Art von Service sie anbieten werden, sagte er, dass die Produkte „konform, sicher und leicht verständlich“ seien.

Benutzer müssen jedoch nicht lange warten, bis sie sie verwenden können – das erste von vielen Produkten, an denen die beiden Unternehmen arbeiten werden, wird Mitte Juni veröffentlicht.

Das Produkt steht allen Benutzern über die Blockin Wallet-App des Unternehmens zur Verfügung.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Poolin eine Partnerschaft mit einem bedeutenden Krypto-Unternehmen eingeht. Der Bitcoin-Mining-Pool gab Anfang dieses Monats seine Zusammenarbeit mit BlockFi bekannt, einem in den USA ansässigen Kryptowährungs- Kreditunternehmen. Three Arrows Capital ist auch ein Investor in BlockFi.

Durch die Partnerschaft mit BlockFi konnte Poolin seinen Bergleuten Kreditdienstleistungen anbieten, da viele ihre Betriebskosten nach der Halbierung der Bitcoin-Blockbelohnung im Mai in die Höhe schnellen sahen.